DATENSCHUTZ
Datenschutzerklärung von ConfidentMinds

Als Kunde bei ConfidentMinds ist Ihnen der verantwortungsbewusste Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig. ConfidentMinds (im folgenden „CM“) nimmt diese Verantwortung sehr ernst, Datenschutz hat für CM einen besonders hohen Stellenwert. In der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb des Online-Angebotes unter www.confidentminds.de, der damit verbundenen Funktionen und Inhalte sowie in zusätzlichen Onlinepräsenzen von CM, wie beispielsweise in Social Media Portalen.


Sie können die Webseiten von CM ohne Eingabe persönlicher Daten uneingeschränkt nutzen. Sofern CM personenbezogene Daten erhebt wird CM jeweils über Zweck, Umfang, Rechtmäßigkeit und mögliche Weitergaben informieren und dies nur für diese Zwecke nutzen. Die Eingabe dieser Daten durch Sie erfolgt stets freiwillig.


Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmögliches benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Internetangebot zu bieten.


Zu den „personenbezogenen Daten“ gehören alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, IP-Adressen, übertragene Datenmenden usw. 

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle bezeichnet, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.


Gesetzliche Grundlagen


ConfidentMinds hält sich an die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Entsprechend Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die maßgeblichen Rechtsgrundlagen mit, die CM bei Datenverarbeitungen einhält. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO


Verantwortlicher


Barbara Saring

ConfidentMinds


Kontakt:

Steirerstraße 14, 81247 München

T. 089 / 41225786, eMail. b.saring@confidentminds.de


Kategorien der verarbeiteten Daten


* Kontaktdaten (beispielsweise eMail-Adressen, Telefonnummern)
* Bestandsdaten (beispielsweise Namen, Postadressen)
* Inhaltsdaten (beispielsweise Texte)
* Meta-/Kommunikationsdaten (beispielsweise IP-Adressen, Browser-Typen, Geräte-Informationen)


Kategorien der betroffenen Personen


Besucher und Nutzer des Internet- und Online-Angebots von ConfidentMinds.


Zweck der Verarbeitung


CM verwendet die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung der vereinbarten Leistungen aus der mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvereinbarung sowie zur Abwicklungen von Zahlungen sowie für Sicherheitsmaßnahmen. Dabei beachtet die CM selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz/EU-DSGVO sowie das Telemediengesetz (TMG).


Hosting


Die Webseiten werden bei einem Provider in Deutschland betrieben; die Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Online-Angebotes einsetzen.

Der Provider speichert seinerseits für den Betrieb des Webangebotes die Zugriffe auf das System in sogenannten Serverlogs. Hierbei werden in der Regel folgende Daten erhoben: IP-Adressen, Zeitstempel der Zugriffe, Namen der Webseiten, Übertragene Datenmenden, Abmeldungen bzw. Abbrüche, Browsertypen, Infos vom Betriebssystem, Referrer URLs. Diese Daten werden von uns nicht gespeichert oder ausgewertet. Im Falle eines berechtigten Verdachts auf Missbrauch anhand von konkreten Informationen, können diese Logfiles nachträglich geprüft werden.


Übermittlungen an Dritte oder in Drittländer


CM gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte für Marketing- oder ähnliche Zwecke weiter. Wir nehmen im Zusammenhang mit unserem Online-Angebot weder an Werbeaktivitäten (z.B. Google AdWords) noch an Marketing-Partnerprogrammen (z.B. DoubleClick) teil. 

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durchführung der Nutzungsvereinbarung notwendig ist, die CM gesetzlich dazu verpflichtet wird oder es zur Durchsetzung der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte. 


Eine Verarbeitung von Daten in einem Drittland (d. h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nicht.


Ihre Rechte


Auskunft: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten.

Berichtigung: Sie haben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ, dass eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten erfolgt.

Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Herausgabe Sie betreffender Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu verlangen. 

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht: Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen.


Löschung von Daten


Nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO werden die von CM verarbeiteten Daten gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Daten-Analyse-Tools


CM verwendet für seine Webseiten keine externen Analyse-Tools (wie beispielsweise Google Analytics).


Automatisierte Datenauswertung


Auf Basis der erhobenen Daten wird keinerlei automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilbildung vorgenommen.


Cookies


Die Internetseiten von CM verwenden keine Cookies. Sollten im Zuge einer künftigen Neugestaltung der Webseiten Cookies zum Einsatz kommen, werden Nutzer der Website darüber unmittelbar informiert und diese Datenschutzerklärung wird um eine Erklärung zu Cookies ergänzt.


Darüber hinaus können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einer Website eingeschränkt sein.


Externe Links


Die Webseite www.confidentminds.de enthält Links zu anderen Websites. CM übernimmt keine Verantwortung für die Einhaltung der EU-DSGVO oder des BDSG der Betreiber anderer Websites. Die Datenschutzerklärung von CM gilt ausschließlich für Daten, die auf der Website www.confidentminds.de erfasst werden.

Sicherheit

CM setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Es haben ausschließlich berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies nur insofern, als dass dies im Rahmen der oben aufgeführten Zwecke erforderlich ist.
Die Sicherheitsmaßnahmen werden durch CM kontinuierlich und dem Stand der Technik folgend angepassst.


Diese Datenschutzerklärung ist gültig seit 01.05.2018